Anglerglück am Campingplatz
Chiemgauer Volkstheater
Autor Lustspiel von Ulla Kling
Inszenierung Bernd Helfrich
Jahr 2002
Aufzeichnung Münchner Haupt; 12./13. Juni 2002
Inhalt
So hat sich Irmi Sterzl ihren wohlverdienten Sommerurlaub nicht vorgestellt: Statt sich im Hotel verwöhnen zu lassen, sitzt sie nun in einem Wohnwagen am Campingplatz, damit Erich, ihr Mann, in Ruhe seinem neuen Hobby nachgehen kann dem Angeln. Bewaffnet mit einer professionellen Ausrüstung und in Begleitung von Nachbar Zöberl macht er sich auf den Weg. Irmis Langeweile hält allerdings nur so lange an, bis Tochter Gabi völlig aufgelöst nachgereist kommt, weil es in deren Ehe wieder heftig kriselt. Und als Paul seiner Gabi nachfolgt, Erich von einer missglückten Angeltour zurückkommt und Nachbarin Walli Zöberl einen klaren Fall von Ehebruch beobachtet, ist es plötzlich mit der Anglerruhe vorbei...
Besetzung
Erich Sterzl Erich J. Pflüger
Irmi, seine Frau Kathi Leitner
Gabi Beck, beider Tochter Michaela Heigenhauser
Paul, ihr Mann Andreas Kern
Ulrich Zöberl Egon Biscan
Walli, seine Frau Mona Freiberg
Gummi-Enten-Heini Jörn Hinrichs